Catering Hamburg

Datenschutzhinweise

I. EINLEITUNG

Der Schutz personenbezogener Daten und der verantwortungsvolle Umgang mit Informationen, die Sie uns anvertrauen, sind uns ein wichtiges und besonderes Anliegen. Anne Koopmann & Stephan Bohn GbR (elbdeli) verarbeiten personenbezogene Daten nur in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Regelungen, insbesondere der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Diese Datenschutzerklärung informiert Sie über die Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer Website und enthält Informationen über Empfänger personenbezogener Daten, die Löschung personenbezogener Daten und Aufbewahrungsfristen, zu Ihren Rechten als Betroffener und über automatisierte Entscheidungsfindung.

 

Elbdeli hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

 

II. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

 

A. Koopmann u. S. Bohn GbR (elbdeli)

Warnstedtstr.  8

22525 Hamburg

Deutschland

Gesellschafter: Anne Koopmann und Stephan Bohn

 

Tel: 040-23898181

 

E-Mail: info@elbdeli.de

 

III. WELCHE PERSONENBEZOGENEN DATEN ERFASSEN WIR ÜBER SIE UND WOZU WERDEN DIESE DATEN VERWENDET?

 

Die personenbezogenen Daten können entweder freiwillig von Ihnen bei der Nutzung der Website angegeben werden oder werden – im Fall von Nutzungsdaten – automatisch bei der Nutzung der Website erfasst. Die Erfassung einiger personenbezogener Daten kann für die Verfügbarkeit
oder ordnungsgemäße Funktionsweise der Dienstleistungen oder der Website notwendig sein.

 

1. Informationen, die Sie uns durch die Nutzung unserer Website oder Dienstleistungen bereitstellen

 

Bei der bloßen informatorischen Nutzung der Website, also, wenn Sie uns nicht anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit der Website zu gewährleisten.

Folgende Daten werden für diesen Zweck erhoben:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

 

Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO und unser berechtigtes Interesse an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website.

Speicherdauer: Ihre personenbezogenen Daten werden nur für den Besuch der Website gespeichert. Anschließend verarbeiten wir die Daten nur aggregiert und anonymisiert oder sie werden gelöscht.

 

2. Informationen, die Sie uns direkt bereitstellen

 

Wir erfassen personenbezogene Daten über Sie, wenn Sie uns diese im Rahmen der folgenden Funktionen aktiv zur Verfügung stellen.

 

a. Newsletter

Wenn Sie sich zu unserem E-Mail Newsletter anmelden, übersenden wir Ihnen regelmäßig Informationen zu unseren Angeboten. Um Ihnen den abonnierten Newsletter zusenden zu können, verarbeiten wir personenbezogene Daten von Ihnen. Im Rahmen der Anmeldung zu unserem Newsletter willigen Sie in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ein. Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-Opt-In-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Zweck dieses Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können. Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link, per E-Mail an [info@elbdeli.de] oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären.

 

Für die Durchführung des Bestellvorganges und die spätere Abwicklung unseres Newsletter-Services verarbeiten wir die folgenden personenbezogenen Daten:

 

  • E-Mail-Adresse.

Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mailadresse. Die Angabe weiterer Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können.

 

Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a) DS-GVO.

Speicherdauer: Nachdem Sie unseren Newsletter abbestellt haben und / oder Ihre Einwilligung widerrufen haben, löschen wir Ihre Daten.

 

b. Kontaktformular

 

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns über unser Kontaktformular werden folgende Daten erhoben und verarbeitet, soweit Sie uns diese mitgeteilt haben:

  • Ihr Name
  • Ihren Firmennamen
  • Ihre E-Mail-Adresse
  • Zeitpunkt der Übermittlung Ihrer Nachricht, ggf. Ihre Nachricht
  • ggf. Ihre Telefonnummer
  • den Zweck Ihrer Anfrage
  • Zeitpunkt des gewünschten Caterings
  • Teilnehmerzahl für das Catering
  • Ihre Wünsche im Hinblick auf das Essen, Geschirr oder weitere Details der Veranstaltung.

Sofern die Kontaktaufnahme im Zusammenhang mit der Buchung eines Caterings steht, ist die

 

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO.

Speicherdauer: Wir speichern Ihre Daten, die wir für die Vertragsabwicklung erhoben haben für die Dauer des Vertrages sowie bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist bzw. unter Berücksichtigung etwaig zu beachtender vertraglicher Gewährleistungsrechte. Nach Ablauf dieser Frist bewahren wir die nach Handels- und Steuerrecht erforderlichen Informationen des Vertragsverhältnisses für die gesetzlich bestimmten Zeiträume auf. Für diesen Zeitraum werden die Daten allein für den Fall einer Überprüfung durch die Finanzverwaltung erneut verarbeitet.

 

Sofern die Kontaktaufnahme nicht im Zusammenhang mit der Buchung eines Caterings steht, ist die

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO und unser berechtigtes Interesse, mit Ihnen in Kontakt treten zu können, um Ihre Anfrage zu beantworten.

Speicherdauer: Nach der Beendigung der Kommunikation und Klärung Ihres Anliegens werden Ihre Daten gelöscht.

 

IV. AN WEN GEBEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN WEITER?

 

Es kann beim Besuch unserer Website oder für die Bearbeitung Ihres Anliegens erforderlich sein, Ihre personenbezogenen Daten an externe Dienstleister innerhalb der EU weiterzugeben. Dies sind z.B. IT-Dienstleister.

Wir behalten uns vor, Informationen über Sie offenzulegen, wenn wir gesetzlich hierzu verpflichtet sind oder die Herausgabe von rechtmäßig handelnden Behörden oder Strafverfolgungsorganen von uns verlangt wird.

 

V. GEBEN WIR PERSONENBEZOGENE DATEN IN DRITTLÄNDER ODER AN INTERNATIONALE ORGANISATIONEN WEITER?

 

Eine Übermittlung von Daten in Drittstaaten findet nicht statt.

 

VI. AUTOMATISIERTE ENTSCHEIDUNG IM EINZELFALL

 

Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall finden auf unserer Website nicht statt.

 

VII. PFLICHT ZUR BEREITSTELLUNG IHRER DATEN

 

Sie sind weder gesetzlich noch vertraglich verpflichtet, uns die genannten Daten zur Verfügung zu stellen.

 

VIII. WELCHE RECHTE HABEN SIE?

 

Sie können bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen bestimmte Rechte bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten, die von uns als Verantwortlichem verarbeitet werden, ausüben:

 

  • Auskunft, Art. 15 DS-GVO:Sie können jederzeit Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten sowie eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.
  • Berichtigung, Art. 16 DS-GVO:Sie haben das Recht, unrichtige personenbezogene Daten berichtigen zu lassen sowie die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten
    zu verlangen.
  • Löschung, Art. 17 DS-GVO:Sie haben unter bestimmten Umständen das Recht,
    Ihre personenbezogenen Daten von uns löschen zu lassen. Dieses Recht gilt zum Beispiel,
    wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder wenn die personenbezogenen Daten nicht mehr zu den Zwecken, für die sie erfasst oder anderweitig verarbeitet wurden, notwendig sind.
  • Einschränkung der Verarbeitung, Art. 18 DS-GVO:Sie haben unter bestimmten Umständen das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Datenübertragbarkeit, Art. 20 DS-GVO:Sie haben das Recht, die personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und von uns zu verlangen, dass diese Daten ohne Behinderung einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, wenn dies technisch machbar ist.
    Diese Bestimmung gilt, sofern die Verarbeitung personenbezogener Daten mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt und die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit.  a) DS-GVO oder Artikel 9 Abs. 2 lit. a) DS-GVO oder auf einem Vertrag (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO) beruht.
  • Widerspruch, Art. 21 DS-GVO: Sie können  beim Vorliegen besonderer Gründe jederzeit den Datenverarbeitungen widersprechen, die auf Grundlage eines berechtigten Interesses erfolgen.
  • Beschwerden:Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einzureichen, wenn Sie z.B. der Ansicht sind, dass unsere Datenverarbeitung rechtswidrig ist oder wir die oben beschriebenen Rechte nicht in dem notwendigen Umfang gewährt haben.

 

IX. WIE KÖNNEN SIE UNS KONTAKTIEREN UND IHRE RECHTE AUSÜBEN?

 

Sie können Ihre Rechte ausüben, indem Sie uns per E-Mail unter info@elbdeli.de kontaktieren.

 

 

 

Scroll to Top